BERICHT: In This Moment – versaut und verspätet

Posted by artnoir on Feb 23, 2015

In This MomentDatum: 18. Februar 2015
Ort: Kofmehl – Solothurn
Bands: In This Moment / Starset / Fearless Vampire Killers
Konzert-Bilder direkt HIER

Vergangenen Mittwoch wies der Konzertkalender des Solothurner Kofmehls ein weiteres Spektakel vor. Die Amerikanische Band In This Moment sollte diesen gewöhnlichen Mittwochabend in ein Highlight verwandeln. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Queen – must the show go on?

Posted by artnoir on Feb 22, 2015

Queen + Adam LambertDatum: 19. Februar 2015
Ort: Hallenstadion – Zürich
Bands: Queen + Adam Lambert
Konzert-Bilder direkt HIER

Wo fängt es an? Wo hört es auf? Vielleicht hört es ja genau da auf, mit diesem Datum: 24. November 1991!? Schwieriges Thema, man will ja nicht engstirnig sein. Aber ich komme einfach nicht drum herum, mir Gedanken zu machen, zu philosophieren, zu überlegen, braucht es das? Braucht es Queen mit einem neuen Sänger nachdem Freddie Mercury 1991 verstorben ist? Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Dropkick Murphys + Special Guests

Posted by artnoir on Feb 21, 2015

2015-02-19 Dropkick Murphys (2)Datum: 19. Februar 2015
Ort: Volkshaus – Zürich
Bands: Dropkick Murphys / Brian Mcpherson / Blood or Whiskey / Mahones

Als grosser Fan der irischen Volksmusik, des Punks und natürlich des irischen Biers, war meine Vorfreude auf den gestrigen Abend schon Stunden vorher gross. Der Grund: Die irisch-amerikanische Folk-Punk-Band Dropkick Murphys gastierte im Zürcher Volkshaus! Meine Erwartungen an den restlos ausverkauften Gig waren enorm – und wurden bei Weitem übertroffen. Das Blut kochte, die Pumpe raste und mein Tanzbein schmerzte, doch beginnen wir von vorne. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Mantar – Zweimannband mit Power

Posted by artnoir on Feb 20, 2015

MantarDatum: 11. Februar 2014
Ort: Kinski – Zürich
Bands: Mantar / Michael Zimmel

Eine gewaltige Ladung an Gitarrensound haben Mantar mitgebracht. Doch zuerst beginnen wir mit der Vorband oder besser gesagt mit der Einmannband.

Michael Zimmel aus Österreich machte den Anfang. Alleine stand er auf der Bühne und spielte über seine selbstproduzierten Beats die Gitarrenparts. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Ghost Brigade

Posted by artnoir on Feb 19, 2015

Ghost BrigadeDatum: 11. Februar 2015
Ort: KiFF – Aarau
Bands: Ghost Brigade / Agrimonia / Talbot
Konzert-Bilder direkt HIER

Ich weiss nicht genau, an was es lag, dass an diesem Mittwochabend so wenige Menschen ihren Weg ins KiFF gefunden hatten. Vielleicht waren die in Zürich spielenden Mantar schuld. Oder aber es waren die hohen Ticketpreise. So waren bei den eröffnenden Talbot lediglich etwa 20 Personen anwesend.

Dass jeder, der bei diesem Opening Act (noch) nicht anwesend war etwas verpasst hat, steht jedoch ausser Frage. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Simple Minds Big Music Tour 2015

Posted by artnoir on Feb 16, 2015

01 Simple Minds 018Datum: 14. Februar 2015
Ort: Volkshaus – Zürich
Band: Simple Minds
Konzert-Bilder direkt HIER

1‘700 Besucher strömten am Abend des Valentinstags 2015 in das ausverkaufte Volkshaus, um das Konzert von Simple Minds mitzuerleben, die auf ihrer 2015 UK/European Tournee auch in Zürich Halt machten. Mit im musikalischen Gepäck hatten Simple Minds natürlich die Songs ihres neuestes Album „Big Music“, das als 16. Album der Band im Spätherbst 2014 erschienen ist. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: The Omission

Posted by artnoir on Feb 11, 2015

OmissionDatum: 7. Februar 2015
Ort: Gaswerk – Winterthur
Bands: The Omission / Cold Reading

In vielen Foren, Blogs und Zeitschriften liest man immer wieder den Begriff „Emo-Revival“. Der Grund ist, weil Bands aus den Neunzigern wie zum Beispiel: Knapsack, American Football und Texas Is The Reason Reunion feiern. Unzählige Bands wurden in den letzten Jahren gegründet. Emo war nie weg und wird es wohl auch nie sein. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Enter Shikari – eine sehr explosive Mischung

Posted by artnoir on Feb 5, 2015

02EnterShikari06Datum: 3. Februar 2015
Ort: Kofmehl – Solothurn
Bands: Enter Shikari / Arcane Roots
Konzert-Bilder direkt HIER

Wer behauptet, dass an einem Dienstagabend nichts los ist in Solothurn, der täuscht sich gewaltig. Diesen Dienstag war jedenfalls die Hölle los. Brennpunkt dieser hitzigen Geschichte war das Kofmehl. Grund für den etwas anderen Dienstagabend war die englische Power-Formation Enter Shikari. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Rea Garvey im Volkshaus – Balsam für die Seele

Posted by artnoir on Feb 4, 2015

Rea Garvey BannerDatum: 29. Januar 2015
Ort: Volkshaus – Zürich
Bands: Rea Garvey / White Chalk
Konzert-Bilder direkt HIER

Es gibt ja eigentlich doch noch recht viele Musiker und Bands, die es schaffen einen live auf eine ganz besondere Art und Weise zu berühren, jedoch herrscht an den Konzerten von Rea Garvey immer eine einzigartige Magie, die ich sonst noch nie erlebt habe. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: HammerFall – World Wide (r)Evolution

Posted by artnoir on Feb 3, 2015

Hammerfall BannerDatum: 24. Januar 2015
Ort: Z7 – Pratteln
Bands: HammerFall / Orden Ogan / Serious Black
Konzert-Bilder direkt HIER

Nach einer kurzen kreativen Pause sorgten HammerFall letzten August mit ihrem neuen Studioalbum «(r)Evolution» für neuen Heavy-Metal-Wind und sind nun dabei ihr neues Baby in die Welt hinaus zu tragen. Hierbei machten sie natürlich auch in Hel(l)vetia Halt, um in den heiligen Hallen des Z7 den Sturm-Alarm auszulösen. Den beiden Support-Bands Serious Black und Orden Ogan sei Dank, herrschte schon zu Beginn des Konzertabends ordentliche Geschwindigkeit und nicht nur ein laues Lüftchen. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Interpol – Die Zurückhaltung durchbrechen

Posted by artnoir on Feb 2, 2015

InterpolDatum: 31. Januar 2015
Ort: Kaufleuten – Zürich
Bands: Interpol / Health
Konzert-Bilder direkt HIER

Krach kann wunderbar sein. Wenn eine Band voller Lärm in ihr Set startet, wenn die Bässe loswummern, die Rückkoppelung aus den Lautsprechern dröhnt, und die Bandmitglieder auf der Bühne herumspringen, als ob es kein Morgen gäbe, dann ist das ein gutes Zeichen. So geschehen bei Health. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Meh Suff! Winterfestival

Posted by artnoir on Jan 30, 2015

Meh Suff Winter-Festival 2015Datum: 23. Januar 2015
Ort: Gaswerk – Winterthur
Bands: Primordial / Dark Funeral / Anaal Nathrakh / Bloodstained Ground / Frozen Gate

Beim Meh Suff! Winterfestival war der Name an diesem Abend Programm. Der Winter hatte die Schweiz fest im Griff, vom Wetter, wie auch von der Musik her. So war es auch nicht verwunderlich, dass viele diesem Spektakel inne wohnen wollten.
Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Fjørt

Posted by artnoir on Jan 23, 2015

10903915_876919172353778_6849447109160419842_oDatum: 21. Januar 2015
Ort: Hafenkneipe – Zürich
Bands: Fjørt

Es war rappelvoll, als ich an diesem Mittwochabend in der Hafenkneipe ankam. Es war richtig schön zu sehen, wie viele Leute gekommen waren, um sich die Aachener Jungs Fjørt um Ex-Longing For Tomorrow Frontmann David anzuschauen. Bei mir war es bereits das fünfte Mal, dass ich die Chance bekam, die Jungs live zu sehen. Drei Mal davon, durfte ich mit meiner eigenen Band sogar eröffnen. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Manowar und die Klischees des Heavy Metal

Posted by artnoir on Jan 21, 2015

ManowarDatum: 18. Januar 2015
Ort: St. Jakobshalle – Basel
Bands: Manowar

Hach, die 80er Jahre: blonde Haarmähnen, enge Kleidung, tiefer Ausschnitt – und das allein schon bei den Männern. Die True Metal-Titanen Manowar verkörperten mit ihrem Ledertanga-und-Schwert Look und den von Ruhmtaten erzählenden Liedern die Exzesse dieser Reagan- und Thatcher-Ära.

35 Jahre nach der Gründung der Band pilgerten 4000 Fans in die St. Jakobshalle in Basel, um das neue “Kings of Metal MMXIV” Album und die gleichnamige Welttour von Manowar zu feiern. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Royal Blood im Komplex 457

Posted by artnoir on Jan 19, 2015

02 Royal Blood_12Datum: 17. Januar 2015
Ort: Komplex 457 – Zürich
Bands: Royal Blood / Mini Mansions
Konzert-Bilder direkt HIER

Klar, dass jede Band ihre Vorbilder hat und von der Musik beeinflusst ist, die ihr vorausging. In manchen Fällen kann dies zum Erschaffen eines neuen Sounds inspirieren, in anderen Fällen verkommt es zur reinen Kopie. Bei Mini Mansions, der Vorband an diesem Abend im Komplex 457, führt es zu einer schwer zu definierenden Musik, die während des halbstündigen Sets nicht wirklich greifbar wird. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Unkaputtbar! Ton Steine Scherben

Posted by artnoir on Jan 17, 2015

2015-01-14 Ton Steine Scherben (1)Datum: 14. Januar 2015
Ort: Plaza – Zürich
Bands: Ton Steine Scherben

Kaum angebrochen, schon ist das 2015 für einen ersten Höhepunkt besorgt: Ton Steine Scherben. Die deutsche Kultband hat wochenmittig das Zürcher Plaza beehrt, das wiederum von vielen Fans beehrt wurde – und beinahe ausverkauft war.
Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: At The Gates

Posted by artnoir on Dec 22, 2014

2014-12-16 At The GatesDatum: 16. Dezember 2014
Ort: KiFF – Aarau
Bands: At The Gates / Triptykon / Morbus Chron
Konzert-Bilder direkt HIER

Nachdem ich vor 2 Jahren das letzte Mal da war, war es an diesem Dienstagabend endlich mal wieder an der Zeit, eine Reise ins KiFF zu machen. Und da es beim letzten Mal noch die Übermacht Converge war, so freute ich mich diesen Dienstag auf die Pioniere von At The Gates.

Als ich reinkam, spielten die Jungspunde von Morbus Chron bereits. Das ausverkaufte KiFF war jetzt schon rappelvoll und lauschte der Mischung aus treibendem, schwedischen Death Metal und moderneren, progressiveren Klängen. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Rodrigo y Gabriela

Posted by artnoir on Dec 17, 2014

2014-12-14 Rodrigo y GabrielaDatum: 14. Dezember 2014
Ort: X-TRA – Zürich
Bands: Rodrigo y Gabriela / Baum

Früher spielten Rodrigo Sánchez und Gabriela Quintero noch gemeinsam in der Thrash-Metal-Band Tierra Acida. Ohne damit jedoch grosse Erfolge erzielen zu können, zogen sie von ihrer Heimat Mexico nach Irland, um dort weiter an ihrem Sound zu feilen. 2002 veröffentlichten sie ihr eigen produziertes erstes Album „Re-Foc“. Anschliessend folgte das 2004 erschienene Album „Live Manchester And Dublin“. Im Jahr 2005 kam schliesslich der Durchbruch, als sie von Damien Rice entdeckt wurden und seine Tour als Vorband begleiteten. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Protest The Hero

Posted by artnoir on Dec 17, 2014

04 Protest The Hero 009Datum: 12. Dezember 2014
Ort: Gaswerk – Winterthur
Bands: Protest The Hero / The Safety Fire / The Contortionist / Destrage
Konzert-Bilder direkt HIER

Freitag, 12.12. Schön, machte mal wieder eine Tour an einem Tag in der Schweiz halt, wo ich am nächsten Morgen nicht früh raus musste. In diesem Fall sollte dies die Europatour der Kanadier von Protest The Hero sein, einer Band, die ich vor ein paar Jahren ziemlich rege hörte, sie aber dann irgendwann ein bisschen aus den Augen verloren habe. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Mastodon – Schwer Virtuos

Posted by artnoir on Dec 14, 2014

01 Mastodon_07Datum: 11. Dezember 2014
Ort: Z7 Pratteln
Bands: Mastodon
Konzert-Bilder direkt HIER

Das kommt davon, wenn man ohne vorherige Recherche an ein Konzert geht. Da erwarte ich als Metal Neuling automatisch harte Riffs und Doublebass-Getrommel und nicht viel mehr – und stattdessen weht mir bei Mastodon eine Mischung aus Metal, Progressive Rock und Sludge entgegen.

Sehr schön. Klar, dass die harten Riffs an diesem Abend wie erwartet vorkommen, ebenso das Trommelgewitter. Aber das Ganze ist nicht einfach nur brachiale Headbanger-Musik, sondern Musik, die von atypischen Rhythmus-Strukturen und instrumentaler Virtuosität geprägt ist. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Seether + Special Guest Prana

Posted by artnoir on Dec 10, 2014

Seether_DaleDatum: 7. Dezember 2014
Ort: Schüür – Luzern
Bands: Seether / Prana

Sonntag, der 7. Dezember – ein kalter und ungemütlicher Tag. Eigentlich ein Tag, welchen man normalerweise lieber im kuscheligen Bett verbringt. Nicht so dieser 7. Dezember, denn in Luzern lockt eine wahnsinns musikalische Versuchung!

Die südafrikanische Post-Grunge Band Seether präsentierte ihr neustes Werk “Isolate and Medicate” vor dem Publikum der Luzerner „Schüür“. Im Gepäck der dreiköpfigen Band befanden sich tolle Songs wie beispielsweise die Single-Auskopplung “Words As Weapons” welche mich schon beim ersten reinhören gepackt hat. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Rival Sons

Posted by artnoir on Dec 9, 2014

00_Kofmehl 01Datum: 4. Dezember 2014
Ort: Kofmehl – Solothurn
Bands: Rival Sons / Jameson
Konzert-Bilder direkt HIER

Ausverkauft! Hoppla, das hätte ich jetzt nicht erwartet. Obwohl, so erstaunlich ist es ja nicht, denn Rival Sons sind besonders in Europa ziemlich populär geworden. Die Chartpositionen verraten zudem, dass die US-Amerikaner aus Long Beach, Kalifornien, besonders das Schweizer Publikum begeistern. Nach 2011 ist die Band wieder in Helvetien zu Gast und besuchen das Solothurnische Kofmehl zum zweiten Mal. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: GusGus und der Rausch der Musik

Posted by artnoir on Dec 8, 2014

01 GusGus_19Datum: 4. Dezember 2014
Ort: Rondel Club – Bern
Bands: GusGus
Konzert-Bilder direkt HIER

Es gibt Musik, die trifft genau ins Schwarze des eigenen Geschmacks. Musik, die vom ersten Ton an in sphärische Höhen entführt, von denen man am liebsten gar nicht mehr runterkommen möchte. So geschehen bei GusGus im Rondel Club in Bern. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Artsouk – Garage-Kunst und Garage-Rock

Posted by artnoir on Dec 6, 2014

ArtsoukDatum: 5. Dezember 2014
Ort: Dachstock – Bern
Event/Bands: Artsouk / The Come n’ Go / The Jackets
Event-Bilder direkt HIER

Zwei Tage lang verwandelte sich der Dachstock in Bern in eine kunterbunte Kunstausstellung. Künstler unterschiedlichster Stilrichtungen stellten ihre Werke aus und luden zum Stöbern und „Pöschtelä“ ein. Bereits zum siebten mal fand das Artsouk statt und ist mittlerweile eine Ausstellung mit Kultstatus.

Während am Donnerstag die Türe bereits zur Vernissage und Ausstellung geöffnet wurden, fand am Freitagabend dann der eigentliche Hauptteil der Veranstaltung statt – die Auktion. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Crazy Diamond lassen Pink Floyd aufleben

Posted by artnoir on Dec 1, 2014

01 Crazy Diamond_15Datum: 29. November 2014
Ort: Z7 – Pratteln
Bands: Crazy Diamond
Konzert-Bilder direkt HIER

Pink Floyd, diese genialen Soundtüftler, haben über 250 Millionen Tonträger verkauft; setzten in ihrer Karriere wegweisende Technik ein; und stellten unübertroffene Rekorde auf, als sich ihr Album “The Dark Side of the Moon” während 15 Jahren in den amerikanischen Billboard-Charts hielt. Vor allem aber sind Pink Floyd ein musikalischer Leckerbissen aus psychedelischem Rock, Prog-Rock, Klassik, Blues, Neuer Musik und mehr. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Triggerfinger und der Funke zwischen Band und Publikum

Posted by artnoir on Nov 30, 2014

TriggerfingerDatum: 26. November 2014
Ort: Bierhübeli – Bern
Bands: Triggerfinger / Birth Of Joy
Konzert-Bilder direkt HIER

Triggerfinger sind unermüdlich. Die Belgier touren seit Jahren wie die Berserker durch Europa. Nur schon dieses Jahr haben sie 89 Konzerte auf dem Programm, sechs davon in der Schweiz. Kein Wunder gelten sie als eine der besten Livebands auf dem Markt. Und das sind sie tatsächlich: stark, charismatisch, mitreissend. Ihre Musik ist zwar auf Dauer nicht ganz so differenziert, wie ich es gerne hätte, aber das fällt bei ihrem Können auf der Bühne nicht so sehr ins Gewicht.
Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Bela B. – bye NOW!-Tour 2014

Posted by artnoir on Nov 30, 2014

Bela B + The Smokestack Lightnin (12)Datum: 29. November 2014
Ort: Bierhübeli – Bern
Bands: Bela B. & Smokestack Lightnin` feat. Peta Devlin
Konzert-Bilder direkt HIER

Teenies in der ersten Reihe, die schnell noch den Lippenstift auffrischen und sicher nicht nur an diesem Abend in der vordersten Reihe stehen, Punks, Metalheads und weniger auffälliges Volk, von jung bis alt, sie alle sind Fan des Grafen, dem Schlagzeuger der besten Band der Welt, die ärzte … Bela B.

Ohne Farin Urlaub und Rodrigo González, dafür mit der Sängerin Peta Devlin und den Smokestack Lightnin’s, ist Bela B. momentan auf Tour und präsentiert sein neues Album „Bye“, Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Saxon – Warriors Of The Road World Tour

Posted by artnoir on Nov 30, 2014

01_Skid Row_03Datum: 19. November 2014
Ort: Z7 – Pratteln
Bands: Saxon / Skid Row / Halycon Way
Konzert-Bilder direkt HIER

Leider sind oftmals die Konzerte, auf denen ich mich am liebsten tummle, meist nicht ganz so stark besucht und das Publikum verhältnismässig zurückhaltend und anständig. Daher war es eine angenehme Abwechslung, das Combi-Paket Saxon/Skid Row/Halycon Way erleben zu dürfen. Alleine die Energie, die vom Publikum gekommen ist, war gewaltig. Das mit gut 1000 Besuchern fast volle Z7 wurde an diesem Abend mal wieder zum Metal Mekka für viele Fans die reichlich Biss und Partylaune mitbrachten. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Ben Howard – We Forget Where We Were!

Posted by artnoir on Nov 25, 2014

02BenHoward05Datum: 23. November 2014
Ort: X-TRA – Zürich
Bands: Ben Howard / Jack Garratt
Konzert-Bilder direkt HIER

Nach dem tosenden Sturm des Konzerts von Epica am Samstag begab ich mich am Sonntag in eher ruhige Gewässer. Die Rede ist vom melancholischen Singer-Songwriter Ben Howard. Der Herr mit der wunderschönen Stimme sorgte dafür, dass das X-TRA ausverkauft war. Für mich kaum verwunderlich, denn das neue Album “I Forget Where We Were” des sympathischen Engländers ist auch genau das Richtige für kalte, düstere Wintertage. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Staubkind erobert die schwäbischen Herzen

Posted by artnoir on Nov 24, 2014

StaubkindDatum: 15. November 2014
Ort: Das Cann – Stuttgart (D)
Bands: Staubkind / The Weyers
Konzert-Bilder direkt HIER

Seit Jahren stand Staubkind auf meine „live zu erleben“ –Liste. Im Zuge ihrer Promotour zum neuen Album „Alles Was Ich Bin“ haben es Staubkind auch endlich einmal in mein Konzert- Einzugsgebiet – die nördliche Schweiz und der Südwesten Deutschlands – nach Stuttgart geschafft.

Mit zwei Vorbands ist Staubkind zum Club „Das Cann“ in Stuttgart angereist. Hier gehts zum kompletten Beitrag »