The Aristocrats

Posted by artnoir on Feb 5, 2016

01 The Aristocrats 0193. Februar 2016
Moods – Zürich
Bands: The Aristocrats
Konzert-Bilder direkt HIER

Da stehen wir also erwartungsvoll auf der Empore. Ein kurzer Blick zurück in die dunkle Ecke, es scheint mir als kenne ich diesen turtelnden Typen auf der Couch irgendwoher. Ja klar, so werde ich aufgeklärt, es ist tatsächlich der Bassist Bryan Beller der heute auf der Bühne stehen wird. Na gut, die Vorbereitungen auf ein Konzert sind ja bei jedem Künstler anders. Dies ist sicherlich nicht die schlechteste Lampenfiebervorbeugung, insofern denn die drei Musiker der Aristocrats dieses Fieber überhaupt noch kennen, sind sie doch alle gestandene Vollblutmusiker.
Hier gehts zum kompletten Beitrag »


Megaherz – Erdwärts Tour 2016

Posted by artnoir on Feb 2, 2016

03 Megaherz 0827. Januar 2016
Z7 – Pratteln
Bands: Megaherz / Erdling / Hell-o-Matic
Konzert-Bilder direkt HIER

Hell-o-Matic? Nie gehört! Also los auf die Website der Jungs und rausfinden wer das ist. Ok, listiges Foto und die Typen sehen auch aus, wie aus der Hölle und der Bandinfo-Text klingt schon mal vielversprechend. Zitat: „Catchy Riffs, unbarmherzige Drums, stampfende Sequenzer, authentische Vocals – alles vorhanden, um einen Saal in Kleinteile zu zerlegen.“ Echt jetzt? Hier gehts zum kompletten Beitrag »


Des Indianers Bizarrerie

Posted by artnoir on Jan 30, 2016

2016-01-28 Hacke + Picciotto28. Januar 2016
Rote Fabrik – Zürich
Band: Danielle de Picciotto & Alexander Hacke

Anlässlich der Konzertreihe «Ziischtigsmusig» hat die Rote Fabrik einmal mehr frech und frei in den Honigtopf gegriffen. Und mit Alexander Hacke (u.a. Einstürzende Neubauten) die künstlerisch doch sehr süsse Versuchung herausgeholt. Könnte man meinen.

Mit seiner Frau Danielle De Picciotto baute er zwar wunderbar-bizarre Klangmauern auf. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


Threshold im Kiff – Zuckerapfel und Handgranaten

Posted by artnoir on Jan 23, 2016

03 Threshold 02520. Januar 2016
KiFF – Aarau
Bands: Threshold / Spheric Universe Experience / Damnation Angels
Konzert-Bilder direkt HIER

Vielleicht war es doch keine so gute Idee, Lehrer und Schüler am gleichen Abend auftreten zu lassen. Denn wer kennt dies nicht von früher – zuerst geben sich die kleinen Knöpfe redlich Mühe, nicht all zu schlecht zu klingen, danach plustert sich der Meister vor den Besuchern auf und verliert sich in seiner holprigen Virtuosität. Schlussendlich war es dann allen irgendwie peinlich. Ganz so schlimm wurde es an der neusten Auflage von “Metal Mayhem” im KiFF diese Woche zwar nicht, gewisse Fragezeichen blieben mir aber auf dem Weg nach Hause schon im Kopf. Vielleicht eignet sich der melodische und überschwängliche Prog-Metal auch nicht für kritische Zeitgenossen, die älter werden. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


Frank Turner in Zürich – Positiv geladen im Pup

Posted by artnoir on Jan 21, 2016

03 Frank Turner_07
19. Januar 2016
Volkhaus – Zürich
Bands: Frank Turner And The Sleeping Souls / Skinny Lister / Will Varley
Konzertbilder direkt hier

Seelig singen hunderte von Kehlen gemeinsame Lieder über Liebe, harte Zeiten und Hoffnung. Das Bier schwappt über den Becherrand, der Schweiss läuft über die Stirn, man fühlt sich wieder wie in London in einem dunklen, aber gemütlichen Pub.

Dabei hat Frank Turner einen weiten Weg hinter sich und man feiert heute mit ihm in grösseren Hallen. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


Eluveitie & Friends sorgten für musikalische Höhenflüge

Posted by artnoir on Jan 5, 2016

Eluveitie2. Januar 2016
Eishalle – Wetzikon
Bands: Eluveitie / Epica / Faun
Konzert-Bilder direkt HIER

Wie könnte das neue Jahr besser starten, als mit einem gelungenen Konzertabend? Eluveitie, die Schweizer Pioniere des Pagan-Metals, lieferten mir die ideale Gelegenheit für mein Vorhaben. Sie sind die Initianten dieses musikalischen Abends und die Eishalle in Wetzikon war der Ort des Geschehens. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Phased im Hirschi – Stein und Untergang zu jubeln

Posted by artnoir on Dec 22, 2015

Polaroid PhasedDatum: 18. Dezember 2015
Ort: Hirscheneck – Basel
Bands: Phased / b°tong

Schleichend suchte man sich einen Platz zwischen den dunklen Gestalten. Wie in Trance schwankten diese umher, man wusste nicht wer hier ein Mensch ist, wer ein ähnliches Wesen. Die Kellerräume schienen mal so nahe zu sein, dass man fast die feuchten Steine spüren konnte, dann wieder weit weg und unerreichbar. Die Luft vibrierte, das Atmen wurde zu einer Herausforderung. Denn was uns vom Raumende her entgegenschallte, waren gefährliche und angriffslustige Klangskulpturen und Lärmblasen. b°tong bearbeitete mit Mikrofon, Effektgeräte und Metall die Sinuskurven. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Florence + The Machine – Eingesperrt in einem Kokon aus Freude, Lust und Leben

Posted by artnoir on Dec 20, 2015

Polaroid FloDatum: 19. Dezember 2015
Ort: Hallenstadion – Zürich
Bands: Florence + The Machine / Palma Violets

Licht aus, ein silberner Paillettenvorhang flattert im Scheinwerferkegel und taucht die Bühne in einen glitzernden Ozean. Aus den Lautsprechern huschen sphärische Klänge. Musiker fallen ein. Die Halle tobt, die Spannung ist dem Bersten nahe. Doch wo ist Sie? Schleicht sich klangheimlich hinein und verteilt Blumen in der ersten Reihe. Sie braucht keinen grossen Auftritt zum Beginn. Betritt die Bühne, barfüssig, über eine kleine Treppe, stellt sich in die Mitte, schaut kurz auf; legt los. Es ist pure Energie. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Sylvan – Kuschel-Prog mit Tiefgang

Posted by artnoir on Dec 20, 2015

02 Sylvan 006Datum: 13. Dezember 2015
Ort: Z7 – Pratteln
Bands: Sylvan / PHI
Konzert-Bilder direkt HIER

Die aus Hamburg stammende Art-Rock Band Sylvan erfreut sich in den letzten Jahren einem stetig wachsenden Publikumszulauf und bestritt nun zum allerersten Mal einen Gig in der Schweiz. Überrascht war nicht nur die Band, auch das Publikum staunte nicht schlecht, als man bemerkte, dass das Mini Z7 Konzept nun neu auf der grossen Bühne umgesetzt wurde. Lediglich die in der Halle als „Füllmaterial“ platzierten LKWs und Absperrungen geben noch das Gefühl von heimeliger Club Atmosphäre. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Tarja Turunen – Ave Maria Christmas Tour

Posted by artnoir on Dec 18, 2015

Tarja TurunenDatum: 16. Dezember 2015
Ort: Theater Spirgarten – Zürich
Band: Tarja Turunen

Ei se kysz, joka antaa tahtoo. Wer geben will der fragt nicht, besagt eine finnische Redewendung. Tarja Turunen gab viel von sich, an diesem gewöhnlichen Mittwoch, in der stressigen Vorweihnachtszeit. Die ehemalige Frontsängerin der finnischen Band Nightwish ist aktuell unterwegs mit ihrer „Ave Maria Christmas Tour“ und so auch zu Besuch in der Schweiz. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Unverhofft kommt oft – Influence X mit Surrilium in der Met Bar

Posted by artnoir on Dec 15, 2015

InfluenceXDatum: 12. Dezember 2015
Ort: Met-Bar – Lenzburg
Bands: Influence X / Surrilium

Eigentlich war der Abend anders geplant. Tolles Nachtessen, eine exquisite Zigarre, ein erstklassiger Whiskey und den Abend vor dem heimischen Kamin ausklingen lassen. Wäre die Met-Bar in Lenzburg nicht zufälligerweise auf dem Nachhauseweg gelegen, so hätte der Abend auch so geendet. Aber so landete man im eben besagtem Lokal, wo die Lokalmatadore Influence X quasi ein Heimspiel abhielten. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Periphery im KiFF – Prügeleien unter Freunden

Posted by artnoir on Dec 13, 2015

03 Periphery 005Datum: 11. Dezember 2015
Ort: KiFF – Aarau
Bands: Periphery / Veil Of Maya / Good Tiger
Konzert-Bilder direkt HIER

Es ist Freitagabend, gewisse Menschen haben dann Bock sich zu prügeln. Doch bei kalten Temperaturen verzieht man sich lieber in warme Räume und lässt sich von Metal verkloppen. Das tut weniger weh und macht allen Beteiligten Spass. Wunderbar, dass im KiFF in Aarau die Konzertreihe Metalmayhem die Macht an sich gerissen hatte und uns drei moderne Bands vor den Latz knallte. Schön zu sehen, dass dieser Musikstil nicht stehen bleibt. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: John Garcia und die Einladung in sein Wohnzimmer

Posted by artnoir on Dec 12, 2015

John GarciaDatum: 8. Dezember
Ort: Plaza – Zürich
Bands: John Garcia / Bellhound Choir
Konzert-Bilder direkt HIER

Palm Springs. Vom Meer her weht ein salziger Geruch. Palmen. Auf der anderen Seite die Wüste. Heiss, trocken, sandig. Eine Villa. Ein Wohnzimmer mit gemütlichen Grossmutter-Möbeln. Ein Mikrophon. Ein Notenständer. Und ein paar Flaschen Alkohol und Mix-Säfte auf dem Couchtisch, um die Kehlen zu befeuchten und zum Entspannen. So das Bühnenbild, das John Garcia für seine akustische Tour zusammengestellt hat.

Nervös und sichtlich angespannt setzte Garcia zu den ersten Tönen an. Er räuspert sich und nimmt einen Schluck aus seinem Glas. Neben ihm streichelt Ehren Groban (Gitarrist bei War Drums) virtuos die Saiten seiner akustischen Gitarre. Mehr nicht. Stimme und Gitarre. Ohne Strom. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Nightwish – alle waren Feuer und Flamme!

Posted by artnoir on Dec 1, 2015

02Nightwish04Datum: 28. November 2015
Ort: St. Jakobshalle – Basel
Bands: Nightwish / Arch Enemy
Konzert-Bilder direkt HIER

„Endless Forms Most Beautiful“, so nennt sich das aktuelle Album von Nightwish. Anlässlich dieses Meisterwerks waren die zu Gast im Basler “Joggeli”.

Bevor es jedoch zum feurigen Showdown der Finnen kam, zogen Arch Enemy mit harten Geschützen auf. Mit neuem Album und neuer Sängerin am Start heizten sie den Publikum der St. Jakobshalle kräftig ein. Markenzeichen der Melodic-Death-Metal-Band, ist der äusserst brachiale Gesang aus dem Mund der hübschen Alyssa White-Gluz, gepaart mit den sehr schnellen, melodiösen Gitarrenriffs. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Birdpen in Zürich – Fanatismus leicht erklärt

Posted by artnoir on Dec 1, 2015

BirdpenDatum: 28. November 2015
Ort: Bogen F – Zürich
Bands: Birdpen / The Legendary Lightness

Konzerte sind nie gleich, egal ob man immer im selben Club vorbei schaut, eine Band auf ihrer Tour begleitet oder sieben Anlässe pro Woche abklappert. Manche Erlebnisse sind besser, manche sind schlechter. Und immer mal wieder erlebt man einen Abend, der sich nicht nur im Kopf, sondern auch im Herzen festsetzt. Der Auftritt von Birdpen im Bogen F war ein Konzert, bei dem ich am liebsten all meine Freunde dabei gehabt hätte. Um sie während der gespielten Lieder zu umarmen und ihnen zu sagen: Schaut und hört genau hin, dies ist der Grund, wieso ich Musik so liebe. Wieso ich so fanatisch werden kann und wieso es nie genug ist. Es ist einfach das Schönste auf dieser Welt. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: dEUS im Moods – Emotional überbordend

Posted by artnoir on Nov 30, 2015

dEUS_4Datum: 26. November 2015
Ort: Moods – Zürich
Band: dEUS
Konzert-Bilder direkt HIER

Besondere Umstände verlangen nach besonderen Massnahmen. Man kann als Band nicht 26 Jahre bestehen und glauben, die Fans verzeihen jahrelanges Touren mit Standardkonzerten. Und wenn man dann noch eine neue Best Of auf den Markt haut, dann kann man sich entweder gleich zur Ruhe setzen oder muss den Menschen etwas Neues bieten. Tom Barman kratzte sich wohl kurz am Kopf und sagte dann zu seinen Mannen: Ruhestand ist für Weicheier. Wir machen eine neue Konzertreihe mit selten gespielten Liedern, verzichten aber auf den Lärm. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Europe

Posted by artnoir on Nov 29, 2015

02 Europe 017Datum: 27. November 2015
Ort: Z7 – Pratteln
Bands: Europe / Dirty Thrills
Konzert-Bilder direkt HIER

Was für ein Aufgebot auf Schweizer Grund und Boden! Da viel es dem Hard Rock Fan an diesem Wochenende sicherlich schwer, sich nur auf einen Konzertbesuch zu fokussieren. Europe, Scorpions, Whitesnake – die meisten haben sich wohl gleich für das ganze Programm entschieden und liessen sich an beiden Tagen zurück in die 80er katapultieren. Ich habe mich auf Europe konzentriert, die überraschenderweise „nur“ mit einer Vorband den Abend bestritten. Die isländische Rockband The Vintage Caravan verschwand zu meinem Bedauern irgendwann wieder vom Billing und somit blieb Dirty-Thrills als einzige Vorband übrig. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Imagine Dragons – wenn Musik auf Leidenschaft trifft

Posted by artnoir on Nov 26, 2015

02_ImagineDragons17Datum: 24. November 2015
Ort: Hallenstadion – Zürich
Bands: Imagine Dragons / Sunset Sons
Konzert-Bilder direkt HIER

Spannung lag in der Luft. Erwartungsvolle Blicke in Richtung Bühne, unbändige Vorfreude mit einem Schuss Ungeduld. Dazu eine Kulisse von einem Stadion, welches fast aus allen Nähten platzte. Knapp gesagt ist das die Situation, wie ich sie, kurz vor Konzertbeginn der Imagine Dragons, im Fotograben angetroffen habe. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: IAMX im Kiff – Überlebensweise für das Nachtleben

Posted by artnoir on Nov 25, 2015

01 IAMX_04Datum: 22. November 2015
Ort: KiFF – Aarau
Band: IAMX
Konzert-Bilder direkt HIER

Plötzlich wird alles von hinten und den Seiten mit hellem Licht durchleuchtet, die Schatten verschwinden und geben Informationen preis. Doch man wehrt sich dagegen, man dreht den Kopf weg und hofft, dass bald wieder Dunkelheit, Farben und Blitzgewitter an die Stelle der Scheinwerfer treten. Denn mit dieser Beleuchtung merkt man, dass man immer noch im Konzertsaal steht, in seinem Leben und nicht irgendwo weit entfernt in einer düsteren Traumwelt. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Fish – Farewell To Childhood Tour

Posted by artnoir on Nov 23, 2015

02-Fish 06Datum: 21. November 2015
Ort: Z7 – Pratteln
Bands: Fish / Lazuli
Konzert-Bilder direkt HIER

Wer Lazuli als Vorband wählt, muss wirklich selbstbewusst sein, denn die sympathischen Franzosen um Frontmann und Sänger Dominique Leonetti haben einen respektablen Ruf und erfreuen sich einer grossen Fangemeinde. Kein Wunder, denn die Band existiert mittlerweile seit über 17 Jahren und liefert einen spannenden Mix von Progressive-, Folk- und Ethno-Rock. Klanglich sind die Süd-Franzosen eine interessante Kombo, die viel perkussive Elemente verwenden und gerne nicht alltägliche Instrumente wie das Waldhorn einsetzen. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Kraftwerk 3D – Schaltpläne im Kopf

Posted by artnoir on Nov 18, 2015

20151117_Kraftwerk_BannerDatum: 17. November 2015
Ort: KKL – Luzern
Band: Kraftwerk
Konzert-Bilder direkt HIER

Klare Linien, begrenzte Flächen, perfekte Rundungen – alles ist berechnet und weicht nicht von der Norm ab. Woraus erschliesst sich denn bei der abstrakten Technik einen Reiz? Wer, ausser die Hornbrillenträger und Kellerkinder, vertieft sich hinter Formeln und absehbaren Abläufen? Scheinbar Musikfanatiker, Liebhaber der Deutschen Klangszene und Interessierte aus allen Altersschichten. Denn wenn sich im Konzertsaal des KKL in Luzern vier Roboter wackelnd zu synthetischen Klängen bewegten, löste dies grossen Jubel aus. Eine verrückte Welt in der wir uns befinden. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Five Finger Death Punch und Papa Roach

Posted by artnoir on Nov 18, 2015

Five Finger Death Punch 2015-11-12Datum: 12. November 2015
Ort: Eulachhalle – Winterthur
Bands: Five Finger Death Punch / Papa Roach / Devil You Know
Konzert-Bilder direkt HIER

Heiss, laut und schweissgetränkt! So lautet die Devise des rein amerikanischen Konzertabends vom Donnerstagabend, dem 12. November. Die beiden US-Headliner Five Finger Death Punch und Papa Roach lockten an jenem Abend tausende Menschen in die restlos ausverkaufte Eulachhalle nach Winterthur. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: The Prodigy – Brüllende Männer und übergeschnappte Rhythmen

Posted by artnoir on Nov 17, 2015

01 The Prodigy_14Datum: 14. November 2015
Ort: Hallenstadion – Zürich
Bands: The Prodigy / Public Enemy
Konzert-Bilder direkt HIER

Was bringt man nach einem Prodigy Konzert mit nach Hause? Ein Pfeifen im Ohr, ein Grinsen im Gesicht und durchgeschwitzte Kleider. Die britischen Electro-Rave-Giganten The Prodigy wissen auch 25 Jahre nach ihrer Gründung, wie man eine Menschenmenge ausrasten lässt – nämlich mit einem pausenlosen Ansturm auf die Sinne. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Rangleklods im KiFF – Lange Haare, geschlossene Augen

Posted by artnoir on Nov 16, 2015

Rangleklods - handyDatum: 13. November 2015
Ort: KiFF – Aarau
Bands: Rangleklods / Octanone

Erlebt die elektronische Musik etwa einen Wandel der äusseren Form, wie es auch beim Metal gab? Solche Gedanken konnten einem am Freitagabend im KiFF in Aarau aufkommen, zeigten doch vor allem die männlichen Musiker ihre langen Haare, die weibliche Seite trug kurz. Aber warum sollte man sich mit solchen Äusserlichkeiten aufhalten, wenn die Musik viele Anwesenden dazu brachte, die Konzerte mit geschlossenen Augen zu geniessen? Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: They’re on the way to save your Rock ’n’ Roll!

Posted by artnoir on Nov 14, 2015

2015-11-10 Backyard BabiesDatum: 10. November 2015
Ort: Gaswerk– Winterthur
Bands: Backyard Babies / Heavy Tiger / Junkstar

Nach mehrjähriger Bandpause kehrten sie endlich zurück ins Rampenlicht, im Gepäck mit dabei ihr neues Album „Four By Four“, welches im August dieses Jahres erschienen ist. Die Rede ist von niemand geringerem als den Backyard Babies! Die vier Jungs aus Nässjö, Schweden befinden sich aktuell auf Europatour und beehrten dabei auch das Gaswerk in Winterthur. Als musikalische Unterstützung mit dabei die Band Junkstars und das ausschliesslich weibliche Trio von Heavy Tiger. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: … und die Zeit bleibt stehen!

Posted by artnoir on Nov 13, 2015

2015-11-12 Godspeed You Black Emperor (3)Datum: 12. November 2015
Ort: Rote Fabrik – Zürich
Bands: Godspeed You! Black Emperor / Xarah Dion

Habt ihr das bemerkt? Das Flackern, die Geräusche? Eine Stunde ist vergangen oder waren es doch nur 10 Minuten? In der Roten Fabrik in Zürich ist das Raum-Zeit-Kontinuum für einen Abend aus den Fugen geraten. Die Welt stand still. Und Schuld daran hat die Post-Rock Formation von Godspeed You! Black Emperor oder kurz GY!BE. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Ein halbes Jahrhundert Rock-Geschichte

Posted by artnoir on Nov 12, 2015

01 Deep Purple 007Datum: 9. November 2015
Ort: Hallenstadion – Zürich
Bands: Deep Purple / Rival Sons
Konzert-Bilder direkt HIER

Für einmal hat es sich gelohnt früh genug im Hallenstadion zu sein, sich an einem Stehtisch ein Bierchen zu genehmigen und die eintreffenden Leute zu beobachten. Und für einmal durfte ich mit Erschrecken oder doch vielleicht mit Freude feststellen, dass ich mit Abstand nicht der Älteste gewesen bin. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Mötley Crüe und Alice Cooper: der Ausklang des Hedonismus

Posted by artnoir on Nov 12, 2015

02 Motley Crue_02Datum: 9. November 2015
Ort: St. Jakobshalle – Basel
Bands: Mötley Crüe / Alice Cooper
Konzert-Bilder direkt HIER

Sie sind der Inbegriff des Rock-Exzesses: Mötley Crüe. Die Titanen des Hair Metal fegten in den 80er Jahren mit Sex, Drugs and Rock’n'Roll durch die Musiklandschaft; dass die vier Männer noch leben, ist ein Wunder. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Death Is Not The End

Posted by artnoir on Nov 11, 2015

IMG_8534Datum: 5. + 6. November 2015
Ort: Weisser Wind – Zürich
Referent: Dr. Mark Benecke

Haar-Verwesung. Ausziehbarkeit der Haare. Schrumpfkopf. Baudelaire. Vampirwelt. Pac Man. Brandleichen. Bodyfarm. Menschenköpfe-Bäcker. Verschnaufpause. Tabernakel. Religiöse Pferdefüsse. Teufel. Buddhismus. Gott. Schwefel. Viktorianisches Horrorelement. Kultur-Imperialismus. Fäulnisblase. Adern-Netz. Feuchtigkeitshitzeschock. Gänsehaut bei Leichen. Gebrüder Grimm. Protestanten. Realitätsgemisch. Wallace & Gromit. Leichen-Erektion. Gasblähungen in den Hoden… Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Riverside – European Tour 2015

Posted by artnoir on Nov 10, 2015

03 Riverside 018Datum: 4. November 2015
Ort: Z7 – Pratteln
Bands: Riverside / The Sixxis
/ Lion Shepherd
Konzert-Bilder direkt HIER

26 Jahre nach dem Mauerfall richten wir den Blick nach Osten und stellen erfreut fest, dass sich neben Polka und Kosakenchören eine respektable Musikszene entwickelt hat und besonders aus Polen kommen spannende Projekte und Bands, die problemlos mit den ehemaligen westlichen Vorherrschern neuzeitlicher Musikkultur mithalten können.
Hier gehts zum kompletten Beitrag »