BERICHT: Fiddler’s Green im Z7

Posted by artnoir on Apr 28, 2015

02 Fiddler's Green_15Datum: 25. April 2015
Ort: Z7 Pratteln
Bands: Fiddler’s Green / Tortilla Flat
Konzert-Bilder direkt HIER

“Das war jetzt schon mal nicht ungeil”, meinen Fiddler’s Green nach einer besonders energetischen Moshpit-Einlage des Publikums. Die Aussage könnte auch für das gesamte Konzert gelten: gar nicht ungeil, was die Bands an diesem Abend im Z7 bieten. Zwar stehen eine schweizerische und eine deutsche Band auf der Bühne, doch die Musik ist rein keltisch und evoziert grüne irische Landschaften und karge schottische Highlands. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


Gentle Storm – The Diary

Posted by artnoir on Apr 27, 2015

Volume06
The Gentle Storm – The DiaryBand: The Gentle Storm
Album: The Diary
Genre: Symphonic Metal

Label/Vertrieb: Inside Out
Veröffentlichung: 23. März 2015
Website: The Gentle Storm
Geschrieben von: Liane Paasila

The Gentle Storm ist ein niederländisches Progressive Rock/Folk Projekt hinter dem sich eine nicht gerade unbedeutende Kooperation versteckt. Da wäre als erstes Arjen Anthony Lucassen, der bei mir besonders durch die sehr aufwändigen Umsetzungen seiner Projekte wie Ayreon oder Star One Aufmerksamkeit erregte. Seine Interpretationen von Science Fiction Filmen die mit unzähligen Beiträgen von diversen hochkarätigen Musikern, wie zum Beispiel Russell Allen (Symphony X), Gary Wehrkamp (Shadow Gallery) oder Dave Brock (Hawkwind) umgesetzt wurde, sind beeindruckend. Dazu kommt die zauberhafte Anneke van Giersbergen, welche hauptsächlich durch ihre eigene Band „The Gathering“ bekannt wurde und später tolle Kooperationen mit Künstlern wie Devin Townsend oder Pain of Salvation ablieferte. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Karin Park Apocalypse Pop Tour 2015

Posted by artnoir on Apr 26, 2015

Karin Park 05Datum: 20. April 2015
Ort: Kinski Zürich
Bands: Karin Park
Konzert-Bilder direkt HIER

Karin Park zieht leider immer noch nur ein überschaubares Publikum an, was kaum nachzuvollziehen ist. Rund 50 Besucher versammelten sich im kleinen Kinski Club an der Langstrasse in Zürich. Dabei ist die multimedial begabte Schwedin einfach nicht nur optisch ein Hingucker, sondern überzeugt auch mit ihrer, für sie charakteristischen Näselstimme und einer mitreisenden Performance bei ihren Live Auftritten. Mit ihrem bereits 5. Album „Apokalypse Pop“, auf dem sie den Electro Goth Pop huldigt, ist sie gerade auf Europa Tour. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


Scott Matthew – This Here Defeat

Posted by artnoir on Apr 24, 2015

Volume06
Scott Matthew - This Here DefeatBand: Scott Matthew
Album: This Here Defeat
Genre: Singer-Songwriter

Label/Vertrieb: Glitterhouse
Veröffentlichung: 20. März 2015
Website: scottmatthewmusic.com
Geschrieben von: Sebastian Leiggener

Der Name Scott Matthew ist in unseren Breitengraden wohl Wenigen wirklich geläufig. Und das obschon dieser australische Singer-Songwriter und Wahl New Yorker dieses Jahr mit „This Here Defeat“ bereits sein fünftes Studioalbum veröffentlicht. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: WWE in Zürich

Posted by artnoir on Apr 21, 2015

2015-04-18 WWE (1)Datum: 18. April 2015
Ort: Hallenstadion – Zürich
Webseite: WWE

Wow, was für eine Show! Nach einem Jahr Pause kamen die WWE Superstars und Divas endlich wieder nach Zürich und boten einen gigantischen Live Event im Hallenstadion. Jedes Mal erwarte ich eine grossartige Show aus Sport und Entertainment und dieses Mal haben sich die Superstars und Divas selbst übertroffen. Man konnte die gute Laune im Ring spüren, welche sich positiv auf das Publikum auswirkte. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: While She Sleeps im Werk21

Posted by artnoir on Apr 21, 2015

Bericht While She Sleeps 2015-04-15Datum: 15. April 2015
Ort: Werk21 – Zürich
Bands: While She Sleeps / Cancer Bats / Hundredth / Oathbreaker

Endlich Frühling! Endlich wieder Dynamo! Zwei sehr grosse Motivatoren für einen Mittwochabend. Und als ich beim Dynamo ankam, wurde mir gleich wieder klar, warum diese Location so vermisst wurde, als die Renovation im Gange war. Die Leute sassen draussen auf der Mauer bei der Limmat und genossen die warme Frühlingssonne mit einem Bier oder sonstigem Getränk in der Hand. Und es waren viele, denn der Keller war an diesem Abend restlos ausverkauft. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: A Place To Bury Strangers – Noise ohne Grenzen

Posted by artnoir on Apr 19, 2015

©  A Place To Bury StrangersDatum: 16. April 2015
Ort: Bogen F – Zürich
Bands: A Place To Bury Strangers / zZz

Endlich war es soweit. Ca. 5 Mal verpasste ich A Place To Bury Strangers. Deshalb war ich umso aufgeregter und gespannt, was mich erwarten wird, da ich auch noch nie im Bogen F war.

Die erste Priorität waren Bier und Ohropax. Ein Freund erzählte mir, dass sie sehr laut sind, wirklich sehr sehr laut. Pünktlich um 21:00 Uhr haben zZz begonnen. Ziemlich cool, da sie nur zu zweit waren. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Russian Circles

Posted by artnoir on Apr 19, 2015

© Russian CirclesDatum: 12. April 2015
Ort: Rote Fabrik – Zürich
Bands: Russian Circles / Helms Alee

Ein wenig verkatert und gespannt besuchte ich letzten Sonntag die Rote Fabrik in Zürich. Der Grund war, dass Russian Circles wieder in der Stadt waren. Letztes Mal war es eher enttäuschend, dafür beeindruckte die Vorband dazumal. Ich war jedoch neugierig was diesmal auf mich zukommt. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Rival Sons – die Hohepriester des Bluesrock

Posted by artnoir on Apr 18, 2015

Rival Sons 2015-04-16Datum: 16. April 2015
Ort: Bierhübeli – Bern
Band: Rival Sons
Konzert-Bilder direkt HIER

Der Bluesrock lebt! Aus den Tiefen der 70er Jahre auferstanden, lässt die Musik von Rival Sons die Decke wackeln und die Wände erzittern. Das innere Auge beschwört Schlaghosen, lange Bärte und das Peace-Symbol herauf, das innere Ohr hört Ausdrücke wie “groovy, man”. Und das ist dieses Konzert auch: groovy. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


WIN: STAHLZEIT – Die spektakulärste Rammstein-Tribute Show!

Posted by artnoir on Apr 18, 2015

2015-05-22 Stahlzeit22. Mai 2015
Ort: Volkshaus – Zürich
Tür: 20:00 Uhr
Webseite: Stahlzeit in Zürich

RAMMSTEIN hat mit brachialem Sound, rauer Attitüde und dem Spiel mit dem Feuer ein weltweit einzigartiges Genre geschaffen. Die Shows sind explosive Inszenierungen und fulminante Gesamtkunstwerke.

Wenn nun das Team um Sänger Heli Reißenweber mit STAHLZEIT auf Tournee ist, dann ist das weniger ein Coverkonzept, welches mit eingeschränkten Möglichkeiten auf die Bühne gestellt wird, sondern vielmehr eine Tribute Show, die ihrem Original in puncto Aufwand und Detailverliebtheit ganz nahe kommt. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


WIN: MASTERS OF DIRT – Tickets gewinnen!

Posted by artnoir on Apr 18, 2015

2015-05-22 Masters Of Dirt22. Mai 2015
Ort: Hallenstadion – Zürich
Tür: 18:00 Uhr
Webseite: Masters Of Dirt in Zürich

Masters of Dirt 2015 – Beyond the Future

Masters of Dirt bedeutet Entertainment und Action pur: Egal ob Motocross, BMX oder Mountainbike, die Fahrer geben auf jedem fahrbaren Untersatz Vollgas um dem Publikum eine geniale Show zu bieten.

Am 30. April 2014 feierte Masters of Dirt mit ihrem Tourtitel „pushing the limits“ vor knapp 7‘000 Besuchern eine Weltpremiere im Züricher Hallenstadion. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


Soft Moon – Deeper

Posted by artnoir on Apr 17, 2015

Volume08The Soft Moon - Deeper
Band: The Soft Moon
Album: Deeper
Genre: Dark Wave/Noise Rock/Post-Punk

Label/Vertrieb: Captured Tracks
Veröffentlichung: 27. März 2015
Website: thesoftmoon.com
Geschrieben von: JHG Shark

Nach der Veröffentlichung des Debütalbum „The Soft Moon“ 2010, steigerte sich der Bekanntheitsgrad von The Soft Moon ständig. Das zweite Album „Zeros“ erschien zwei Jahre später. Im August 2013 sah ich Mastermind Luis Vasquez und seine Musiker im Kinski in Zürich live. Ein Jahr später im Herbst begleitete die Band Depeche Mode auf ihrer Hallentour quer durch Europa. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


WIN: THE BEAUTY OF GEMINA – Live At Moods

Posted by artnoir on Apr 16, 2015

tBoG DVDBand: The Beauty Of Gemina
Album: Live At Moods – A Dark Acoustic Night
Genre: Dark Wave

Veröffentlichung: 17. April 2015
Website: Gemina Store

Wir haben je eine DVD und eine CD „Live At Moods – A Dark Acoustic Night“ von The Beauty Of Gemina für euch hier zu gewinnen!

Die ausverkaufte Show im legendären Jazzclub Moods in Zürich vom November 2014 wurde aufgezeichnet und erscheint jetzt in Bild und Ton auf DVD und Blu-Ray in voller Konzertlänge. 145 Minuten! Hier gehts zum kompletten Beitrag »


TALK: Das Ich am Schwarzen Ball

Posted by artnoir on Apr 12, 2015

Das Ich (9)Datum: 3. April 2015
Ort: X-TRA – Zürich
Im Gespräch mit: Das Ich

Wie schnell doch die Zeit vergeht hat man daran gemerkt, dass am Karfreitag wieder Zeit für den Schwarzen Ball war und das X-TRA in Zürich sich mit düsterem Publikum füllte, das gespannt auf die erste Band wartete. Den Auftakt machte Das Ich. Ein „alter Hase“ unter den Bands die aber durchaus immer noch auf der Bühne überzeugen können. Bruno Kramm und Stefan Ackermann haben es auch nach 25 Jahren noch drauf und boten ein super Konzert. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


Monofones – Nuts

Posted by artnoir on Apr 9, 2015

Volume07
Monofones - NutsBand: The Monofones
Album: Nuts
Genre: Garage-Trash-Punk-Rock

Label/Vertrieb: Subversiv / Irascible
Veröffentlichung: 27. März 2015
Website: monofones.com
Geschrieben von: Nicole Imhof

„Jöööööö … das isch aber härzig“. So oder ähnlich könnten die ersten Ausrufe klingen, wenn ihr das neue Album der Monofones z.B. euren Eltern, Grosseltern oder anderen Verwandten unter die Nase haltet. Wieso? Weil die Scheibe „Nuts“ einfach härzig ist. Also, die drei Eichhörnchen auf dem Cover auf alle Fälle. Aber…! Das ist nur die Hülle, eine Tarnung. Denn der Inhalt ist alles andere als jööö. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Vorsicht, Laibach!

Posted by artnoir on Apr 9, 2015

2015-04-06 LaibachDatum: 6. April 2015
Ort: Chollerhalle – Zug
Bands: Laibach

Stell dir vor, es ist Ostermontag – und Laibach stehen vor der Türe. Was also tun? Sich dennoch Nägel durch die Hände und Füsse hämmern lassen, am hölzernen Kreuz gen Sonne schmachten und dann über Wasser laufen, sofern man über Wasser laufen könnte? Ist ja schwierig, angenagelt und mit einem fiesen Kreuz an der Backe. Nicht mal Brot brechen für Brüder wäre wohl möglich. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


Adrenaline Mob – Dearly Departed

Posted by artnoir on Apr 7, 2015

Volume06adrenaline_mob
Band: Adrenaline Mob
Album: Dearly Departed
Genre: Hard Rock

Label/Vertrieb: Century Media
Veröffentlichung: 10. Februar 2015
Website: adrenalinemob.com
Geschrieben von: Liane Paasila

Damit sich die Fans die Zeit bis zum nächsten Album vertreiben können, haben Adrenaline Mob mit „Dearly Departed“ diverse Covers sowie akustische Versionen von bereits veröffentlichen Titeln aufgenommen. Darunter fallen Titel wie „Tie Your Mother Down“ von Queen, „Snortin` Whiskey“ von Pat Travers, sowie „The Devil Went Down To Georgia“ von der Charlie Daniels Band. Das Black Sabbath Medley hätte man meiner Meinung nach besser durch einen einzigen Titel von Sabbath ersetzen können. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


Unhold – Towering

Posted by artnoir on Apr 7, 2015

Volume07
unhold_towering
Band: Unhold
Album: Towering
Genre: Sludge-, Doom-, Experimental Metal, Post-Rock

Label/Vertrieb: Czar of Crickets Productions
Veröffentlichung: 16. Februar 2015
Website: unholdmusic.ch
Geschrieben von: Thomas Lang

Die Berner Formation Unhold ist seit über zwanzig Jahren im Geschäft und hat sich mit ihrem eigenwilligem Gebräu aus Sludge-, Doom-, und Postmetal fest in der Szene etabliert. Mit „Towering“ steht der nun vierte Longplayer der Band in den Läden. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Rock Meets Classic 2015

Posted by artnoir on Apr 5, 2015

Banner Rock Meets Classic 2015-03-21
Datum: 15. März 2015
Ort: Hallenstadion – Zürich
Website: Rock Meets Classic
Konzert-Bilder direkt HIER

Schon zum sechsten Mal durfte sich Jung und Alt von «Rock Meets Classic» begeistern lassen. Mit den Rockern Ian Gillan (Deep Purple), Rick Parfitt (Status Quo), Eric Martin (Mr. Big), John Wetton (Asia) und Marc Storace (Krokus), dem Very Special Guest Gianna Nannini, der Mat Sinner Band, bestehend aus hochkarätigen Musikern, sowie dem Bohemian Symphony Orchestra aus Prag, wurde im Zürcher Hallenstadion auch dieses Jahr ein dreistündiges All-Inclusive-Konzerterlebnis geboten. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: The Monofones gone nuts

Posted by artnoir on Apr 4, 2015

02 The Monofones (14)Datum: 3. April 2015
Ort: ISC – Bern
Bands: The Monofones / The Franceens
Konzert-Bilder direkt HIER

Diese Überschrift bietet sich zwangsläufig an, denn das neue Album der Monofones heisst schlicht und ergreifend genau so, nämlich „Nuts“. Und das wurde gestern Abend im ISC Club in Bern ordentlich und ausgelassen gefeiert.

Mit von der Partie waren die Briten The Franceens, mit denen das Bern/Züri Trio erst vor kurzem in England auf Tour waren. Jetzt haben sie den Spiess umgedreht und die Dame und zwei Herren aus York in die Schweiz eingeladen. Well done… denn die drei sind nicht weniger durchgeknallt und rocken ordentlich ab. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


WIN: Monster Hunter 4 Ultimate (Nintendo3DS Game) zu gewinnen!

Posted by artnoir on Apr 3, 2015

Monster Hunter - Game

In Monster Hunter 4 Ultimate für Nintendo 3DS und 2DS kannst du zu deinen Waffen greifen, die Abenteurer an deiner Seite begrüßen und auf die Jagd gehen, um mächtige, furchterregende Kreaturen zu erlegen.

In diesem packenden Action-Rollenspiel, das sowohl online als auch lokal vollwertiges kooperatives Spielen ermöglicht, entbrennt der Kampf um das Land in aller Schärfe.

Dein Abenteuer beginnt damit, dass du dich einer Karawane als Jäger anschließt, der das Volk vor wilden Monstern schützen soll, Hier gehts zum kompletten Beitrag »


Shad Shadows – Spectrum

Posted by artnoir on Apr 3, 2015

Volume07Shad Shadows - Spectrum
Band: Shad Shadows
Album: Spectrum (EP)
Genre: Dark Wave/Dark Electro

Label/Vertrieb: Unbekannt
Veröffentlichung: 10. März 2015
Website: Shad Shadows bei FB
Geschrieben von: JHG Shark

„Spectrum“ bei bandcamp

Shad Shadows ist ein italienisches Nebenprojekt von Luca Bandini und Alessandra Gismondi, besser bekannt als Schonwald. Im Winter 2014 begannen die Arbeiten zu „Spectrum“. Im Unterschied zum Hauptprojekt sind alle Sounds elektronischer Natur und für den Gesang ist Luca zuständig. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


TALK: microClocks

Posted by artnoir on Apr 3, 2015

2014 microClocks (Philipp Schumacher)… irgendwann am M‘era Luna 2014
Im Gespräch mit: Jens Tetzner von microClocks

Dennis: Ihr hattet ein ziemlich turbulentes und erfolgreiches Jahr 2014. Wie seht ihr das Jahr jetzt in der Retrospektive? Was waren eure Highlights?

Jens Tetzner: Unser persönliches Highlight war sicherlich der Auftritt im Rahmen des M’era Luna-Festivals – neben Größen, wie Marilyn Manson oder auch einer unserer Lieblingsbands Paradise Lost. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: The Script wurden wie Superhelden gefeiert – zu Recht!

Posted by artnoir on Apr 1, 2015

01_TheScript22Datum: 27. März 2015
Ort: Festhalle – Bern
Bands: The Script
Konzert-Bilder direkt HIER

Lange ist es her, seit ich mich das letzte Mal auf den Weg in die Festhalle nach Bern gemacht habe. Letzten Freitag war es dann endlich wieder so weit. The Script sollten mir und vielen anderen Konzertbesuchern einen grandiosen Start ins Wochenende bescheren. Wie ich befürchtet hatte, war der Frauenanteil unter den Konzertbesuchern enorm hoch. Die irischen Musiker sind halt schon ziemliche Frauenhelden und wie man sieht, wurde ja auch ich nicht ganz verschont. Das kann ich nicht abstreiten… Hier gehts zum kompletten Beitrag »


Garwood, Duke – Heavy Love

Posted by artnoir on Mar 31, 2015

Volume07
Duke Garwood - Heavy LoveBand: Duke Garwood
Album: Heavy Love
Genre: Blues-Rock / Folk

Label/Vertrieb: Pias Coop/Heavenly
Veröffentlichung: 6. Februar 2015
Website: dukegarwood.co.uk
Geschrieben von: Nicole Imhof

Wer vor kurzem erst an einem Konzert von Mark Lanegan war (wie am 6. März 2015 in Zürich), der wird im Vorprogramm in den Genuss von Duke Garwood gekommen sein. Der aus London stammende Singer-Songwriter ist mit Lanegan auf Tour und verzaubert das Publikum. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Steven Wilson – Hand. Cannot. Erase. – Tour

Posted by artnoir on Mar 30, 2015

01_steven_wilson_24Datum: 29. März 2015
Ort: Z7 – Pratteln
Bands: Steven Wilson
Konzert-Bilder direkt HIER

AUSVERKAUFT! Wer hätte das damals gedacht, als Steven Wilson und Aviv Geffen mit dem gemeinsamen Projekt Blackfield, gerade mal vor 100 Leuten im Z7 spielten. Kontinuierlich stiegen die Zuschauerzahlen in den letzten Jahren an und mit jedem neuen Release schaffte es Steven Wilson neue Fans für seine Musik und auch seine Shows zu begeistern. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


Star des Monats – April 2015

Posted by artnoir on Mar 30, 2015

A Place To Bury Strangers - TransfixiationBand: A Place To Bury Strangers
Album: Transfixiation

Herzlichen Glückwunsch!

Das artnoir-Team


BERICHT: Karnivool

Posted by artnoir on Mar 27, 2015

02 Karnivool 006Datum: 14. März 2015
Ort: Salzhaus – Winterthur
Bands: Karnivool / Monuments
Konzert-Bilder direkt HIER

Als Kathrin (für die tollen Bilder verantwortlich) mich fragte, ob ich an dieses Konzert gehen wollte um einen Bericht darüber zu schreiben, wusste ich noch nicht was mich erwarten würde. So zog es mich an diesem Samstagabend wiedermal ins wunderschöne Winterthur. Ich war etwas knapp dran und so begannen Monuments ziemlich gleichzeitig mit meinem Eintreffen an zu spielen. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Ensiferum & Insomnium enterten das Z7

Posted by artnoir on Mar 26, 2015

Ensiferum 2015-03-21Datum: 21. März 2015
Ort: Z7 – Pratteln
Bands: Ensiferum / Insomnium / Omnium Gatherum
Konzert-Bilder direkt HIER

Letzen Samstag war im Z7 einiges los. Mein absolutes Lieblings-Konzertlokal war beinahe ausverkauft. Grund für diesen Besucheransturm waren Ensiferum und Insomnium. Ich muss gestehen, dass ich mich eindeutig wegen der finnischen Melodic-Death-Metal-Helden von Insomnium auf den Weg ins Z7 gemacht hatte. Schnell gewann ich den Eindruck, dass ich nicht die einzige war, die diese Vorliebe hatte. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


*closed* WIN: KARIN PARK – Tickets gewinnen!

Posted by artnoir on Mar 23, 2015

Karin ParkMontag, 20. April 2015
Ort: Kinski – Zürich
Bands: Karin Park
.

.
.

Karin Park mag hierzulande ein noch ziemlich unbekannter Name sein, in Skandinavien ist sie längst keine unbekannte mehr und erhielt bereits mehrere Auszeichnungen.

Seit ihrem letzten Studioalbum „Highwire Poetry“ im Jahr 2012, welches Support und breiten Zuspruch von Radio-Legenden wie Zane Lowe, Hier gehts zum kompletten Beitrag »