Paradise Lost – The Plague Within

Posted by artnoir on Jun 30, 2015

Volume09
Paradise_Lost-The_Plague_Within-Cover
Band: Paradise Lost
Album: The Plague Within
Genre: Gothic-, Death Metal

Label/Vertrieb: Century Media / EMI
Veröffentlichung: 29. Mai 2015
Website: paradiselost.co.uk
Geschrieben von: Thomas Lang

Kaum ein anderes Metal-Album wurde in letzter Zeit mit größerer Spannung erwartet als „The Plague Within“, Paradise Lost‘s vierzehntes Studioalbum. Die Ankündigung, dass ein weiterer Schritt zurück zu den Anfängen vollzogen wird und sogar wieder Death-Metal Elemente in die neuen Stücke Einzug halten würden, versetzte die Fans in pure Verzückung. Die Erwartungen waren extrem hoch und das sicherlich begründet. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


Rocky Votolato – Hospital Handshakes

Posted by artnoir on Jun 30, 2015

Volume08
Rocky Votolato - Hospital HandshakesBand: Rocky Votolato
Album: Hospital Handshakes
Genre: Indie / Folk / Punk

Label/Vertrieb: Glitterhouse / Indigo
Veröffentlichung: 17. April 2015
Website: rockyvotolato.com
Geschrieben von: Sebastian Leiggener

Elf Songs, schon fast unverschämt abwechslungsreich, tiefgründige Gedanken. Niedergeschrieben und verpackt nicht nur in wohlklingenden, verträumten Melodien, nein auch in rockigen und schnellen Nummern. Mit viel Bass im Hintergrund und eine Stimme, die sehnsüchtig und inbrünstig ihren Platz in der Welt sucht. All das versteckt sich hinter dem 8. Studioalbum „Hospital Handshakes“ des amerikanischen Künstlers Rocky Votolato. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


Coal Chamber – Rivals

Posted by artnoir on Jun 25, 2015

Volume07
Coal Chamber - RivalsBand: Coal Chamber
Album: Rivals
Genre: Metal, Nu Metal

Label/Vertrieb: Napalm
Veröffentlichung: 22. Mai 2015
Website: coalchamberofficial.com
Geschrieben von: Cyril Schicker

Und da sind sie wieder! Coal Chamber. Lange ist’s her, denn genau genommen liess die LA-Combo 13 Jahre auf sich respektive auf die nächste-jetzige Platte warten. Genauer genommen: Gewartet und gehofft haben vor allem die Fans, denn eigentlich lösten sich die Nu-Metal-Mitbegründer ja auf. Um sich dann aber 2011 zu reformieren. Doch erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


Mono Inc. – Terlingua

Posted by artnoir on Jun 25, 2015

Volume06Mono Inc. - Terlingua
Band: Mono Inc.
Album: Terlingua
Genre: Dark Rock

Label/Vertrieb: NoCut/SPV
Veröffentlichung: 22. Mai 2015
Website: mono-inc.com
Geschrieben von: JHG Shark

Die Geschichte zum 8. Studioalbum „Terlingua“ der Hamburger Band Mono Inc. begann nach einem Konzert in Austin im März 2014. Die Mitglieder entschlossen sich zu einem Kurzurlaub und mieteten eine Ranch in der Nähe von Terlingua (Texas). Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Dauergast Mastodon

Posted by artnoir on Jun 23, 2015

MastodonDatum: 22. Juni 2015
Ort: Z7 – Pratteln
Bands: Mastodon / Phased
Konzert-Bilder direkt HIER

Die US-Amerikaner Mastodon machen immer wieder gerne Halt im Z7. Im letzten Jahr beehrten sie gleich zwei Mal das Publikum in Pratteln. Ob das an der Waschmaschine liegt, welche sich hinter der grossen Bühne befindet oder einfach an der Gastfreundschaft des Z7?

Zuerst aber zu den Basler Phased, welche die undankbare Aufgabe hatten, das Publikum aus der Reserve zu locken an diesem Montagabend. Das Trio, bestehend aus Chris Sigdell – Gesang und Gitarre, Marko Lehtinen – Schlagzeug und Harald Binder – Bass, machen neugierig mit ihrer druckvollen Wand an Bass und Schlagzeug, die sich von Anfang an auftürmt. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Rock The Ring 2015

Posted by artnoir on Jun 23, 2015

Rock The Ring BannerDatum: 19.-21. Juni 2015
Ort: Hinwil
Website: Rock The Ring

Bilder vom:
FREITAG 19. Juni 2015
SAMSTAG 20. Juni 2015
SONNTAG 21. Juni 2015
Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Harte Schale, harter Kern – Greenfield Festival 2015

Posted by artnoir on Jun 16, 2015

Greenfield FestivalDatum: 11.–13. Juni 2015
Ort: Interlaken
Webseite: Greenfield Festival

Bilder vom:
DONNERSTAG 11. Juni 2015
FREITAG 12. Juni 2015
SAMSTAG 13. Juni 2015

Das diesjährige Greenfield Festival zeigte sich auch mit der 11 auf dem Rücken vital und durchaus mutig. Keine Anzeichen von Antiquiertheit waren zu sehen, auch musste keiner der Bands aus Omas verstaubter Klamottenkiste gehievt werden. Klar, Motörhead könnten Spinnweben an ihren Instrumenten haben, ihr Auftritt als Headliner am zweiten Tag war aber souverän. Nicht mehr, nicht weniger. Souverän eben. Die Festivalbesucher liessen es sich auch nicht nehmen und feierten die Engländer, als wäre es das letzte Mal. Und wer weiss, vielleicht ist es auch deren letztes Mal. Goldkehlchen Lemmy Kilmister zeigte sich zwar robust, bis vor kurzem war dies bekanntlich noch anders. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


Beauty Of Gemina – Live At Moods (DVD)

Posted by artnoir on Jun 15, 2015

Beauty Of Gemina – Live At Moods (DVD)

Volume08The Beauty Of Gemina – Live At Moods
Band: The Beauty Of Gemina
Titel: Live At Moods – A Dark Acoustic Night
Genre: Dark Wave

Label/Vertrieb: iMusician Digital
Veröffentlichung: 17. April 2015
Website: thebeautyofgemina.com
Geschrieben von: Liane Paasila

Der Schweizer Musiker Michael Sele und seine Band gelten schon lange nicht mehr als Geheimtipp. Während ihrer musikalischen Laufband konnte The Beauty Of Gemina nicht nur unzählige Konzerte und Festivals bestreiten, sondern sich auch musikalisch weiterentwickeln, wachsen und internationalen Ruhm erlangen. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


Highbrow – Pelican Sounds

Posted by artnoir on Jun 10, 2015

Volume07The Highbrow - Pelican Sounds
Band: The Highbrow
Album: Pelican Sounds
Genre: Post-Punk / Soul

Label/Vertrieb: eliterecords
Veröffentlichung: 29. Mai 2015
Website: The Highbrow bei FB
Geschrieben von: JHG Shark

Die Band The Highbrow wurde 2011 in Heidelberg gegründet. Ihr Debütalbum „Music For The Masses“ erschien am 10. September 2013. Die Band tourte regelmässig durch Deutschland und durfte auch schon mal im Vorprogramm von Motorama ihre Songs präsentieren. Ende Mai veröffentlichte das Quartett ihr neues Werk „Pelican Sounds“. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: The Justice Will Be So Fantastic

Posted by artnoir on Jun 8, 2015

03 Crippled Black Phoenix 008Datum: 5. Juni 2015
Ort: Alte Kaserne – Zürich
Bands: Crippled Black Phoenix / Marblewood / Orgaan
Konzert-Bilder direkt HIER

Es fällt wirklich extrem schwer, es nicht zu erwähnen. Dieser heisse Sommer-Konzertabend sollte eigentlich nur einer Band gehören: AC/DC! Während die Australier mit Hilfe von knapp 50‘000 Besuchern den Letzigrund kurz und klein rockten, versammelte sich eine kleine Gemeinde in der Alten Kaserne, um einen gemütlichen aber ebenso starken Psychedelic Rock Abend der besonderen Klasse zu feiern. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Muse mit Sturm und Gewitter

Posted by artnoir on Jun 7, 2015

MuseDatum: 6. Juni 2015
Ort: ExpoPark – Nidau
Off. Webseite: Sonisphere Festival
Konzert-Bilder direkt HIER

Sturm und Gewitter bereits im Vorfeld. Das Sonisphere Festival ist bekannt für sein hartes Metal-Line-Up. Im Normalfall … Während ein paar Tage zuvor die Marke Sonisphere in Italien mit Bands wie Metallica, Faith No More, Meshuggah u.ä. aufwartete, überraschte bereits die Ankündigung vor einigen Monaten in unserem Ländle nicht schlecht. Denn hier hiess es Muse. Ein grosses „M“ zwar, aber nicht das von den Fans erwartete „M“ für Metallica, Megadeth oder Motörhead. Ein erstes Gewitter braute sich in den Social Media Plattformen auf und entlud seinen Frust auf die Veranstalter. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Babymetal – Wenn J-Pop auf Heavy Metal trifft

Posted by artnoir on Jun 7, 2015

© BabymetalDatum: 3. Juni 2015
Ort: X-TRA – Zürich
Band: Babymetal

Was klingt wie Quietschpop, hämmert hart wie Metal und ist rot-schwarz gekleidet? Antwort: Babymetal. 2010 ins Leben gerufen, vereint die japanische Band J-Pop und Heavy Metal: zwei Welten, die eigentlich nichts gemein haben. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


Star des Monats – Juni 2015

Posted by artnoir on Jun 1, 2015

Monoski - Pool PartyBand: Monoski
Album: Pool Party

Herzlichen Glückwunsch!

Das artnoir-Team


BERICHT: Testament sorgten für viel Thrash im Z7

Posted by artnoir on May 31, 2015

Testament 2015-05-28Datum: 28. Mai 2015
Ort: Z7 – Pratteln
Band: Testament
Konzert-Bilder direkt HIER

Das Z7 war schon gut gefüllt, als ich die vier Wände von Prattelns ganzem Stolz betrat. Kein Wunder, denn Testament, die Grossväter des guten alten Thrash-Metals, waren zu Gast und lockten eine Menge Musikliebhaber an. Dass “Old School” auch bei jüngerem Publikum ankommt, bewies die altersmässige Bandbreite der Konzertbesucher. Wer dachte, er würde hier bloss auf (selbstverständlich sehr gut gehaltene) Rockbrüder mittleren Alters treffen, irrte sich gewaltig. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


Lonely Robot – Please Come Home

Posted by artnoir on May 28, 2015

Volume08Lonely Robot - Please Come Home
Band: Lonely Robot (John Mitchell)
Album: Please Come Home
Genre: Progressive Rock

Label/Vertrieb: Inside Out Music
Veröffentlichung: 23. Februar 2015
Website: John Mitchell bei FB
Geschrieben von: Sebastian Leiggener

Für eingefleischte Progressive Rock Liebhaber ist der Name John Mitchell sicher nicht unbekannt. Der Frontmann der UK Band It Bites hat viele Talente. Als Gitarrist und Sänger bei der eben genannten Band, prägt er zudem den Sound anderen namhafter Progressive Gruppen wie Arena, KINO oder Frost*. Ein vielbeschäftigter Mann dieser John Mitchell. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Torche im Werk21

Posted by artnoir on May 23, 2015

20150513_Torche_BannerDatum: 13. Mai 2015
Ort: Werk21 – Zürich
Bands: Torche / Unhold / Tyrannosaurus Globi
Konzert-Bilder direkt HIER

Torche aus dem sonnigen Florida gehören spätestens seit ihrem 2012 erschienen Album „Harmonicraft“ zur Speerspitze der Heavy-Stoner-Szene. Mit „Restarter“ legten die vier Haudegen dieses Jahr nochmal eine Schippe drauf und zementierten ihren Status. Der Besuch des Konzerts im Dynamo war somit eine Pflichtveranstaltung für Freunde des ausgelassenen, psychedelischen Wüstensounds. Hinzu kam, dass man sich mit Unhold noch namhaften Schweizer Support mit ins Boot holte. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Metalmayhem Sylosis & Wovenwar

Posted by artnoir on May 22, 2015

02 Sylosis 012Datum: 19. Mai 2015
Ort: KiFF – Aarau
Bands: Sylosis / Wovenwar
Konzert-Bilder direkt HIER

Wenn sich Marshall- und Orange Verstärker links und rechts neben dem Schlagzeug stolz auftürmen, eine herbe Note Bier in der Luft liegt, dann sind das gute Voraussetzungen für einen deftigen Konzertabend. Natürlich ist die tolle Club Atmosphäre alleine kein Garant für einen tollen Abend, aber es hilft. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


*closed* WIN: Undiscovered Soul – Green

Posted by artnoir on May 21, 2015

Undiscovered Soul - GreenBand: Undiscovered Soul
Album: Green
Genre: Alternative Rock

Label: Deepdive
Veröffentlichung: 27. Februar 2015
Website: undiscoveredsoul.ch

Die Berner von Undiscovered Soul geben gerade Vollgas, sind auf Promo-Tour sogar durch die USA gepilgert und haben uns davor zwei signierte EPs für euch dagelassen!

„Grün ist die Farbe der Hoffnung und „Green“, so heisst auch das neue Album der Schweizer Band Undiscovered Soul. Das Werk ist der Schluss- und gleichzeitig Höhepunkt einer EP-Trilogie der Band und vervollständigt, respektive verziert die Platten „Yellow“ (2013) und „Purple“ (2014). … „ (die ganze Rezension gibt es hier zu lesen). Hier gehts zum kompletten Beitrag »


*closed* WIN: Xenoblade Chronicles (Nintendo3DS Game)

Posted by artnoir on May 21, 2015

Xenoblade Chronicles - GameXenoblade Chronicles 3D ist ein episches Abenteuer-Rollenspiel, das in einer riesigen Spielwelt zu temporeichen Kämpfen in Echtzeit einlädt.

Der Titel erschien 2011 erstmalig für die TV-Konsole Wii. Ort der Handlung sind die Überreste zweier gewaltiger, versteinerter Titanen, auf deren Körpern sich zwei verfeindete Zivilisationen gebildet haben: Menschen und Maschinenwesen. Die Spieler schlüpfen in die Rolle des Titelhelden Shulk, der mithilfe des mystischen Schwertes Monado versucht, den Kampf gegen die Maschinen endgültig zu gewinnen, um seine Welt vor dem Untergang zu bewahren. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


Wombats – Glitterbug

Posted by artnoir on May 20, 2015

Volume06The Wombats - Glitterbug
Band: The Wombats
Album: Glitterbug
Genre: Indie Rock / Indietronic

Label/Vertrieb: 14th Floor / Warner
Veröffentlichung: 13. April 2015
Website: thewombats.co.uk
Geschrieben von: JHG Shark

Die drei Herren aus Liverpool liessen sich nach der Tour von „This Modern Glitch“ zwei Jahre Zeit für ihr drittes und neues Album „Glitterbug“. Der Frontmann lebt inzwischen in Los Angeles und so gestaltete sich der Prozess des Komponierens etwas schwieriger. Die Band konnte die Distanz Dank Internet erfolgreich überwinden. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Evergrey – Hymns For The Broken Tour 2015

Posted by artnoir on May 17, 2015

002 Evergrey 003Datum: 13. Mai 2015
Ort: Z7 – Pratteln
Bands: Evergrey / Lesoir / Zonaria
Konzert-Bilder direkt HIER

Evergrey einzuordnen ist wahrlich nicht so einfach. Nimmt man sich Wikipedia als Referenz, so wird das Genre der Band mit Progressive Metal angegeben, was einerseits durchaus stimmt, anderseits ist Evergreys Musik mit einer Vielzahl von Einflüssen durchzogen, die eine Katalogisierung zur Herausforderung macht. Nun, wenn es einen Musikstil gäbe, der sich Ultrageil nennen würde, so wäre Evergrey sicherlich eine der herausragendendsten Vertreter dieses Genres. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: And So I Watch You From Afar

Posted by artnoir on May 16, 2015

0004467733_10Datum: 12. Mai 2015
Ort: Werk21 – Zürich
Bands: And So I Watch You From Afar / Mylets

Ich machte mich auf den Weg zum Werk21 in Zürich. Schon bei der Neueröffnungsfeier des Dynamos war ich zu Besuch, jedoch hatte ich kaum Zeit, mir die Konzerte und die Neuerungen anzuschauen. Deshalb freute es mich an diesem Tag umso mehr, die umgebaute Location in Ruhe betrachten zu können. Heute würde ich And So I Watch You From Afar zum zweiten Mal sehen. Vor zwei Jahren besuchte ich ihre Show im Gaswerk Winterthur und ging nach der Hälfte raus. Dieses Mal sollte es nicht so sein. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Rodriguez – Zwischen Kult und fehlender Magie

Posted by artnoir on May 14, 2015

Rodriguez (© Nicole Imhof)Datum: 13. Mai 2015
Ort: Kongresshaus – Zürich
Band: Rodriguez

Das bestuhlte Kongresshaus in Zürich an zwei Abenden ausverkauft. Und das bei einem Singer-Songwriter von 73 Jahren und mit „nur“ zwei Schallplatten an Material im Gepäck. Wer vollbringt diese Leistung? Sein Name ist Sixto Diaz Rodriguez, geboren in Detroit, Mexikanisch-Amerikanischer Abstammung und eigentlich sein Leben lang als ganz normaler Mann hart arbeitend, nachdem er seinen Traum vom Musiker schon in jungen Jahren wieder an den Nagel gehängt hatte.

Der Ruhm oder der Kultstatus von Rodriguez entstand bei uns in Europa und auch seiner Heimat erst nachdem 2012 der Dokumentarfilm „Searching For Sugar Man“ für Furore sorgte. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


Monoski – Pool Party

Posted by artnoir on May 13, 2015

Volume08
Monoski - Pool PartyBand: Monoski
Album: Pool Party
Genre: Garage-/Stoner-Rock

Label/Vertrieb: Vitesse / Irascible
Veröffentlichung: 23. Januar 2015
Website: monoskimusic.com
Geschrieben von: Nicole Imhof

Queens Of The Stone Age spielen in der Schweiz? Oder halt, was kommt den hier angewirbelt! Nein, es ist das Duo Monoski aus Freiburg, das sich ganz und gar dem Stoner, Schrägstrich, Garage-Rock verschrieben hat. Und das mit Leib und Seele. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


BERICHT: Covenant – von Ambivalenz bis Zauber

Posted by artnoir on May 11, 2015

01 Covenant_04Datum: 9. Mai 2015
Ort: Dynamo – Zürich
Bands: Covenant / Fiji
Konzert-Bilder direkt HIER

Eine ambivalente Sache, dieses Covenant Konzert. Da war einerseits Sänger Eskil Simonsson, der nicht voll in Form zu sein schien, und andererseits diese Musik, die durch Mark und Bein ging. Ob es wohl an der Erschöpfung nach der USA-Tour lag, dass Simonsson nicht bestens gelaunt war? Man merkte auf jeden Fall, dass ihm das Publikum zu wenig begeistert war. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


TALK: Über die Visualisierung vom aktuellen Steven Wilson Album “Hand. Cannot. Erase.“

Posted by artnoir on May 9, 2015

Carrie Grr 01Datum: 25. April 2015
Im Gespräch mit: Carrie Grr

Steven Wilson hat mal wieder den richtigen Riecher und die passende Idee gehabt. Mit seinem Konzeptalbum „Hand. Cannot. Erase.“ bietet er und seine Band nicht nur musikalisch eine herausragende Leistung, sondern er übertrifft sich auch mit dem visuellen Beitrag sowie inhaltlich.

Was er aus dem Thema „Isolation“ und „Einsamkeit“ herausgeholt hat, sucht meiner Meinung nach seines Gleichen. Dafür ließ sich der Engländer von der traurigen Geschichte einer jungen Frau inspirieren, die zwei Jahre lang tot in ihrer Londoner Wohnung zwischen verpackten Weihnachtsgeschenken lag. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


Die Wilde Jagd – Die Wilde Jagd

Posted by artnoir on May 8, 2015

Volume08Die Wilde Jagd - Die Wilde JagdBand: Die Wilde Jagd
Album: Die Wilde Jagd
Genre: Electronica/Synthiepop/Krautrock

Label/Vertrieb: Bureau B
Veröffentlichung: 1. Mai 2015
Website: diewildejagd.com
Geschrieben von: JHG Shark

2006 trafen sich Ralf Beck (Nalin & Kane und Unit 4) und Sebastian Lee Philipp (Noblesse Oblige) in Düsseldorf. Man beschloss, sich jeweils in der Zeit der Raunächte (zwischen Weihnachten und Dreikönigstag) in Ralf Becks Studio Uhrwald Orange zu treffen, um gemeinsam Musik zu produzieren. Daraus entwickelte sich mit der Zeit das gemeinsame Projekt Die Wilde Jagd. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


Undiscovered Soul – Green

Posted by artnoir on May 8, 2015

Volume07Undiscovered Soul - GreenBand: Undiscovered Soul
Album: Green
Genre: Alternative Rock

Label/Vertrieb: Deepdive
Veröffentlichung: 27. Februar 2015
Website: undiscoveredsoul.ch
Geschrieben von: Sebastian Leiggener

Grün ist die Farbe der Hoffnung und „Green“, so heisst auch das neue Album der Schweizer Band Undiscovered Soul. Das Werk ist der Schluss- und gleichzeitig Höhepunkt einer EP-Trilogie der Band und vervollständigt, respektive verziert die Platten „Yellow“ (2013) und „Purple“ (2014). Hier gehts zum kompletten Beitrag »


Hathors – Brainwash

Posted by artnoir on May 8, 2015

Volume09Hathors cover_Seite_1(1)
Band: Hathors
Album: Brainwash
Genre: Grunge/Stoner/Alternative/Heavy-Rock/Hardcore

Label/Vertrieb: Noisolution
Veröffentlichung: 8. Mai 2015
Website: hathors.info
Geschrieben von Nik Petronijevic

Seit über zwei Wochen höre ich jeden Tag das neue Album und möchte dazu etwas schreiben. Bis heute endet es darin, dass ich nicht weiss, wie ich beginnen soll. Beim ersten Mal durchhören dachte ich: „Ernsthaft? Das war‘s?“ Über drei Jahre Arbeit und ich finde es nur in Ordnung? Vielleicht weil ich viele Songs schon kannte. Doch von Tag zu Tag packte es mich immer mehr, immer genauer habe ich begonnen hinzuhören. Hier gehts zum kompletten Beitrag »


Birthday Massacre – Superstition

Posted by artnoir on May 7, 2015

Volume07the-birthday-massacre-superstition-album-cover
Band: The Birthday Massacre
Album: Superstition
Genre: Synth-/Future-Pop, New Wave

Label/Vertrieb: Metropolis
Veröffentlichung: 14. November 2014
Website: birthdaymassacre.com
Geschrieben von: Cyril Schicker

Melodien. Melodien. Melodien. Der inzwischen achte Longplayer der an und für sich famosen Kanadier ist hiermit eigentlich rundum-rezensiert. Wer Melodien mag, der mag Melodien. Ja klar. Was sonst. Selber Schuld. „Superstition“ von The Birthday Massacre ist eine wahrhaftige Ode an die Melodie. Oder das silberne Kleid der Melodie. Melodiöses Silberkleid. Silbernes Melodiekleid. Eingekleidete Silbermelodie. Hier gehts zum kompletten Beitrag »